Kostenlose Topo Deutschland von Openmtbmap für den Mac konvertieren

Karte mit Gmapi Builder konvertierenIch hatte bereits über meinem Wechsel von Windows zu Mac berichtet und welche Software ich auf dem Mac für die Planung und Verwaltung meiner mobilen Navigation nutze. Heute gehe ich etwas ins Detail und zeige, wie man die kostenlosen Karten von Openmtbmap (funktioniert auch für OpenStreetMap) ins gmapi Format umwandelt und installiert. Dabei orientieren wir uns am konkreten Beispiel der OpenMountainbikeMap für Deutschland: „mtbgermany“ – Los gehts!

  1. Als erstes brauchen wir die Programme Gmapibuilder und Garmin MapInstaller und MapManager .
  2. Anschließend laden wir uns die Deutschlandkarte von Openmtbmap herunter. Hier könnt ihr eine kleine Spende für das Projekt platzieren, wenn ihr den oberen Button wählt, ansonsten den unteren nehmen. Natürlich funktioniert dieses Howto auch mit allen anderen OSM Karten – eine Übersicht der verfügbaren Karten gibt es hier.
  3. Nach dem Download findet ihr eine Datei „mtbgermany.exe“. Oh Gott, eine exe Datei 🙂 Aber keine Sorge, ein Doppelklick entpackt die Datei lediglich in dem aktuellen Ordner. Ich nutze dafür The Unarchiver eventuell klappt das aber auch mit euren Boardmitteln. Es kann einige Minuten dauern, bis die Dateien entpackt sind, also nicht ungeduldig werden.
  4. Im nächsten Schritt brauchen wir den Gmapi Builder. Dort klicken wir auf den Button mit den 3 Punkten neben dem Feld „TDB File“ und wählen dann, aus dem gerade entpackten Ordner „mtbgermany“ die Datei „mapsetc.tdb“ aus (siehe Artikelbild oben). Die restlichen Felder werden automatisch gefüllt und wir können die Konvertierung durch Klick auf den Button „Convert“ starten. Es ist sinnvoll, vorher in der untersten Spalte noch das Output Directory zu ändern, damit man die konvertierte Gmapi Datei nicht in den vielen Dateien im „mtbgermany“ Ordner suchen muss.
  5. Die erzeugte Datei lautet „openmtbmap_germany_xx.xx.xxxx.gmapi“, wobei die x durch das aktuelle Datum ersetzt werden. Wir klicken die Datei mit der rechten Maustaste an und wählen „Öffnen mit“ -> Garmin MapManager. Wir bestätigen mit einem Klick auf den „Installier“ Button. Nach erfolgreicher Installation ist die Karte auf dem System verfügbar. Öffnen wir jetzt Basecamp, können wir bereits mit der Karte arbeiten.
  6. Damit wir die Karte jetzt noch auf unser Garmin bekommen, müssen wir es mit dem Mac verbinden und anschließend das Programm „Garmin MapInstall“ öffenen. Das Gerät sollte in der oberen Spalte erscheinen. Jetzt können die vorhandenen Karten auf das Garmin übertragen werden.

So einfach ist es, die kostenlosen OSM Karten auch auf dem Mac zu verwenden. Ich hoffe, ich konnte die Konvertierung verständlich erklären, ansonsten dürft ihr gerne in den Kommentaren Fragen dazu stellen.

Wie sehr hat dir dieser Artikel weitergeholfen?
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 8 abgegebenen Stimmen.

Loading...